News

Jetzt „Offene Bühne“ statt OpenScene

Vor vier Jahren veranstaltete der Zeughaus-Kleinkunstkeller in der Bergstraße 21 zum ersten Mal eine OpenScene für MusikerInnen aus Bad Honnef, dem Siebengebirge und der Region Egal ob Profi, Semiprofi oder Amateur – wer wollte, der konnte sich im historischen Gewölbekeller der Löstige Geselle nach Herzenslust austoben.

Aber auch KünstlerInnen aus der Comedy-, Kabarett- und Poetry Slam-Szene waren häufig zu Gast. Je nach Beteiligung, lag die Auftrittszeit zwischen einer halben Stunde und 60 Minuten.

offene buehne 2

Mit Beginn der Pandemie musste auch dieses Angebot vorerst eingestellt werden. Ab Oktober wird wieder gestartet. Diesmal heißt das Projekt „Offene Bühne im Zeughaus“, also OBiZ.

Das Prinzip wurde nicht verändert. Nach wie vor kann jeder am 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr vorbeikommen und den Abend musikalisch, sprachlich, tänzerisch …. mitgestalten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich vorher hier anmelden. Für Publikum ist der Eintritt frei.

ACHTUNG: Die erste OBiZ. findet am 22. Oktober 2021 im Zeughaus statt (Beginn 20 Uhr). Danach dann immer jeden 1. Freitag im Monat.

An den Abenden ist die Zeughaus-Bar geöffnet. Hier bekommt man Kölsch, Wein, Fass-Brause etc. zu zivilen Preisen.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X